Catch me if you can

Das Catch me if you can ist ein Verfolgungsrennen nach dem Vorbild (Modus) der nordischen Kombination. Anstelle vom Skispringen sind verschiedene Einzelaufgaben zu bewältigen. Und statt einer gespurten Loipe wird im Volksbank Stadion eine Laufstrecke ausgesteckt. Ziel ist es über die Einzelaufgaben einen Zeitvorsprung zu arbeiten, mit dem dann die TeilnehmerInnen möglichst weit vorne in den Lauf (KM3+) starten können. Wer dann als Erster oder Erste im Ziel einläuft hat gewonnen und ist Sieger(in) von Catch me if you can 2017.

Zum Ablauf: Ab 11 Uhr können sich die TeilnehmerInnen am Info-Point einchecken und ihren Laufzettel (Scoresheet) abholen. In der Zeit von 12:30 – 16 Uhr sind die ausgeschriebenen Einzelaufgaben zu absolvieren. Bei den Aufgaben handelt es sich um funktionelle Übungen. Zum Beispiel die max. Anzahl an Liegestütz in 1 Minute. Oder wie lange brauchst du um eine Mauer aus Sandsäcken zu erreichten? Anstelle der Liegestütz können es aber auch Kniebeugen oder Klimmzüge sein. Für Abwechslung und ein gewisses Maß an Schinderei ist auf jeden Fall gesorgt. Die Reihenfolge der Übungen ist frei wählbar und hat keinen Einfluss auf das Ergebnis. Das erzielte Ergebnis muss in den Scoresheet eingetragen werden und von jeweiligen Stations-Jugde gegengezeichnet werden. Die drei Erstplatzierten erhalten Sachpreise zur Verfügung gestellt von unseren Sponsoren.

Bis spätestens 16:30 Uhr müssen alle Laufzettel beim Info-Point abgegeben werden. Dann werden die Ergebnisse ausgewertet und die Startliste erstellt. Die Startreihenfolge wird um 17 Uhr bekannt gegeben. Der Lauf findet zwischen Event 4 und 5 der CrossFit Challenge statt. Das wird ca. 17:30 Uhr sein. Warum KM3+? Nun die Strecke wird nicht exakt vermessen. Die 3 Km gelten als Richtwert. Außerdem wer sagt das nicht das ein oder andere Hindernis in die Strecke eingebaut ist? Wie schon erwähnt. Für Spannung und Abwechslung ist gesorgt.
Teilnahmebedingungen | Zur Anmeldung

Catch me if you can – SA 05. August, ab 12:30 Uhr, Volksbankstadion Vöcklabruck
Präsentiert von unseren Laufsponsoren:

 

 

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Clean & Jerk – CrossFit Challenge 2017.

Top