4. Runde OÖ. Landesliga (Mannschaftsmeisterschaft)

Am 29.10. wurde in Lochen am See die 4. und letzte Runde der OÖ. Mannschaftsmeisterschaft in Gewichtheben ausgetragen. Obwohl – aufgrund der Punkteabstände – die Endplatzierungen in der Tabelle bereits vor dem Wettkampf feststanden, gingen die Mannschaften top motiviert in diese Begegnung. Für das DELTA Sportpark Liftung Team waren am Start: Roman Mairinger, Friedrich Lugmayr, Sebastian Hüpfl, Florian Auzinger und Rüdiger Mayr. Mit 70KG im Reißen und 95KG im Stoßen bestätigte Sebastian Hüpfl seine Leistung aus der Vorrunde. Der erst 14 jährige Florian Auzinger von WSV/ATSV Ranshofen schaffte mit 77KG eine neue persönliche Bestmarke im Stoßen (Reißen 64KG) und kickte mit 188,01 Sc-Punkte Rüdiger Mayr (48/66KG) aus der Wertung. Roman Mairinger brachte im Reißen 85KG und im Stoßen 115KG zur Hochstrecke und punktete mit 251,86 Sc-Punkte. Mann des Tages, aus Vöcklabrucker, Sicht war Friedrich Lugmayr. Mit zwei „personal Bests“ (Reißen 110KG, Stoßen 137KG) schrieb er 271,61 Sc-Punkte auf das Mannschaftskonto an.

Friedrich Lugmayr (3. Versuch Stoßen, 137KG)

Mit insgesamt 922,36 Sinclair Punkten belegte das DELTA Sportpark Lifting Team hinter SK VÖEST III (1128,21) und WKG WSV/ATSV Ranshofen II (952,22) den 3. Rang und erreichte ihr bestes Saisonergebnis. Meister der OÖ. Mannschaftsmeisterschaft 2016 wurde der SK VÖEST III vor Ranshofen II und Union Lochen.

Die KraftsportlerInnen der ASKÖ Vöcklabrucker blieben auf Platz 4 und bedanken sich bei allen Förderern und Unterstützern, dem Delta Sportpark, der WIPA GmbH, bei BravoINK (Projekt.- und Kreativagentur) und die Sportstadt Vöcklabruck. Kraft frei!

Weitere Bilder auf unserer Facebook-Seite (Fotocredits: USV Lochen am See Gewichtheben)

sponsorenleiste

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: , , ,