1. Runde OÖ. Landesliga 2018 – Kraftspiele in 2 Akten

Einen perfekten Saisonstart hatte das DELTA Sportpark Lifting Team. Bei der 1. Vorrundenbegegnung der OÖ. Mannschaftsmeisterschaft am Samstag den 24. Februar, demonstrierte die Mannschaft vor heimischen Publikum ihre Stärke und siegte mit 1376,03 Punkten vor WKG Wels/Buchkirchen (1300,45) und WSV/ATSV Ranshofen (1200,11). Den 1. Akt und Grundstein für den Erfolg legten die beiden Damen im Team; Irene Kirchsteiger und Neuzugang Bernadette Werle. Kirchsteiger erreichte im Reißen 57 KG und mit 79 KG eine neue Bestleistung im Stoßen. Eine makelloses Debüt gelang der Wienerin Bernadette Werle. Mit 6 fehlerfreien Versuchen (63/80 KG) schrieb sie zum Einstieg unglaubliche 288,59 Sinclair Punkte an. Die Herren setzten dann die Serie mit Akt 2 fort. Martin Dambauer blieb ebenfalls fehlerfrei und brachte, trotz Trainingsrückstand, 104 KG und 130 KG zur Hochstrecke. Roman Mairinger verbesserte seine Bestleistung im Reißen auf 95 KG und stieß 125 KG über Kopf. Und dann kam Fritz. Der Rüstdorfer Friedrich Lugmayr zeigte 6 gültige Versuche und konnte seine Bestmarken in beiden Disziplinen um jeweils ein Kilo nach oben schrauben – 116/147 KG ergab am Ende 292,82 Sinclair Punkte für das Konto der Vöcklabrucker. Ergebnis Gruppe 1

Der AK WENG/CrossFit 96 hatte parallel die Mannschaften Union Lochen und SK Vöest III zu Gast. Die Lochner gewannen diese Begegnung mit 1413,05 Punkten vor SK Vöest III mit 1372,34 und dem Gastgeber AK WENG/CrossFit 96 mit 1140,13 Punkten. Ergebnis Gruppe 2

Nach dieser tollen Mannschaftsleistung liegt das DELTA Sportpark Lifting Team dem 2. Tabellenplatz. In Runde 2 (07.04.) sind Vöcklabruck und Buchkirchen/Wels zu Gast in Lochen am See. Wir bedanken uns bei der ZuseherInnen für das Interesse und bei allen HelferInnen für Ihren Einsatz, sowie bei unseren Sponsoren.

Getagged mit: , , , ,